SGM TSV Gauselfingen/TSV Hausen i.K. - SpVgg Leidringen 2:0 (2:0)

Spielbericht Gauselfingen SpVgg 2 0

 

Nach der deutlichen Pleite im letzten Spiel galt es auswärts in Gauselfingen vor allem mehr Engagement zu zeigen.

 
Das Spiel war nicht vergleichbar mit dem letzter Woche - von Beginn an waren wir wach und deutlich lauffreudiger als in der Vorwoche.
 
Es entwickelte sich auf sehr schwer bespielbarem und matchigem Rasen ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Leider konnten wir keine dieser Chancen nutzen.
 
Kurz vor der Halbzeit kam es dann nach einem Foul unseres herauseilenden Keepers an einen Gästestürmer, der eigentlich schon von einem unserer Innenverteidiger nach außen abgedrängt wurde, im Strafraum zum Elfmeter für Gauselfingen, welchen deren Spielertrainer eiskalt flach rechts zum 1:0 verwandelte.
 
Direkt nach dem anschließenden Anspiel spielte unsere Hintermannschaft einen langen Ball nach vorne, welcher postwendend in Kreisligamanier lang zurückgeschlagen wurde. Durch einen Stellungsfehler unserer Abwehr konnte ein gegnerischer Stürmer durchbrechen und diesem über unsere hintere Reihe segelnden Ball hinterherjagen, ehe er im Sechzehner ungeschickt zu Boden geschubst wurde.
 
Logische Konsequenz: Erneut Elfmeter - der selbe Schütze - Vollspann in die Mitte - 2:0 für die Gastgeber
 
Unglaublich! Zwei Elfmeter gegen uns innerhalb von nur einer Minute.
 
Auch wenn dies extrem bitter war ließen wir uns nicht aus dem Konzept bringen und waren den Hausherren während der kompletten Spielzeit ein mindestens ebenbürtiger Gegner. Vor allem in der 2. Halbzeit übten wir viel Druck auf die Heimmannschaft aus, jedoch blieb uns an diesem Tag ein Erfolgserlebnis verwehrt. Gauselfingen versuchte die Führung zu verwalten, blieben aber über Konter gefährlich.
 
Am Ende blieb es bei einer bitteren 2:0 Niederlage, bei der sich die Gäste wie auch die Heimmannschaft einig darüber waren, dass sich ohne die beiden Elfmeter keiner über ein Unentschieden hätte beschweren können.
 
Nächste Woche gilt es gegen den gastierenden Tabellenzweiten aus Hechingen an diese Leistung anzuknüpfen!
 
Im Einsatz waren: Sebastian Walter, Martin Wieckhorst, Alexander Braun, Thomas Hölle, Sven Schweizer, Alexander Beck, Daniel Ruf, Simon Merz, Christof Schüehle, Daniel Haug, Sascha Seemann, Stefan Kramer, Matthias Masan, Daniel Hölle

TERMINE

Okt
13

13.10.2018

Dez
28

28.12.2018

Dez
29

29.12.2018

FACEBOOK


Joomla Boat

PV-ANLAGE

Anzeigen

CEWE_cmyk_standard_claim.png

schnelles Internet