SpVgg Leidringen - FC Grosselfingen 1:1 (1:0)

Gegen Grosselfingen mussten wir leider stark ersatzgeschwächt antreten. Dennoch erwischten wir den besseren Start. Die erste halbe Stunde waren wir die läuferisch und chancentechnisch bessere Mannschaft. Nach starkem Ballgewinn durch Daniel Haug gegen den Grosselfinger Innenverteidiger verwandelte Haug zum 1:0.
Anschließend war das Spiel ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Gäste. Nach dem Seitenwechsel waren beide Teams gewillt ein Tor zu erzielen. Nach einem Eckball mussten wir dann leider den Ausgleichstreffer hinnehmen.
Das Spiel war komplett offen, ehe ein Grosselfinger nach einem bösen Foul an Dani Ruf im Mittelfeld völlig zurecht mit gelb-rot des Platzes verwiesen wurde.
Wir hatten noch eine halbe Stunde Zeit, um in Überzahl den Siegtreffer zu erzielen. Leider spielten wir es nach vorne oft viel zu hektisch aus, anstatt geduldig den Ball laufen zu lassen und so klare Torchancen herauszuspielen.
Dennoch hatten wir noch einige gute Möglichkeiten, z.B. als Abu 2 Meter vor dem Tor der Ball vor die Füße rollt, den er aber nicht am Gästekeeper vorbei gespielt bekommt. Der Nachschuss landete dann im Toraus.
Wir drückten auf das 2:1, jedoch standen wir hinten dann zu offen, weshalb die Gäste beinahe noch kurz vor Schluss das Spiel durch einen Konter zu ihren Gunsten entschieden hätten. Aber auch hier verfehlte der Abschluss das Tor.

Im Endeffekt fühlt sich der Punkt an wie eine Niederlage, jedoch müssen wir uns das selbst ankreiden. Am Schluss hatten wir dann sogar noch Glück, das Spiel in Überzahl nicht zu verlieren.

TERMINE

Dez
28

28.12.2018

Dez
29

29.12.2018

FACEBOOK


Joomla Boat

PV-ANLAGE

Anzeigen

CEWE_cmyk_standard_claim.png

schnelles Internet